Adolf-Hitler-Haus

13. Mai 1933     16:00 – 17:00 Uhr

Adolf-Hitler-Haus

Gegen 16 Uhr treffen die NS-Politiker aus Deutschland beim Adolf-Hitler-Haus ein. 

Die Fahrzeugkolonne vom Flugfeld Aspern wurde am Praterstern umgeleitet. Da hunderte AnhängerInnen vergebens auf der Mariahilfer Straße gewartet haben, drehen die Besucher ein paar Ehrenrunden um die Parteizentrale in der Hirschengasse 25.  Trotz wiederholter Regenfälle bleiben die Nationalsozialistinnen und Nationalsozialisten im Spalier stehen, um ihre Parteiführer mit Heilrufen zu begrüßen. Wie schon beim Lassalle-Hof kommt es zu Auseinandersetzungen mit politischen Gegnerinnen und Gegnern. "Die Polizei mußte an mehreren Stellen zur Säuberung der Straßen vom Gummiknüttel Gebrauch machen", berichtet die Wiener Zeitung, das Organ der österreichischen Bundesregierung.  Laut der christlichsozialen Reichspost werden im Lauf des Nachmittags "50 Nationalsozialisten und 36 Sozialdemokraten" wegen Ruhestörung, Gewalttätigkeit oder Wachebeleidigung verhaftet. 

Das Gebäude in der Hirschengasse 25 gelangte am 14. Oktober 1931 in den Besitz der Wiener NSDAP. 

Es wurde offiziell Adolf-Hitler-Haus, in der Presse allerdings Braunes Haus genannt. In der Nähe der Parteizentrale befanden sich außerdem Wohnungen von SS-Leuten und ein SA-Heim. Die Ortswahl stellte eine Provokation dar, denn das Stadtviertel galt nicht nur als eine "Wiege der Arbeiterbewegung",  sondern bildete auch ein Zentrum der jüdischen Gemeinde in den Bezirken Mariahilf und Neubau. Das ehemalige Adolf-Hitler-Haus dient heute als Jugendherberge für österreichische SchülerInnen, die im Rahmen einer "Wien-Woche" die Hauptstadt besuchen.

Zeitleiste
0 h
24 h
13. Mai 1933 – 14:00
14. Mai 1933 – 14:00

Campus Medius does not run anymore on Internet Explorer. Please use the website in one of the following web browsers: Google Chrome (recommended), Mozilla Firefox, Apple Safari, Microsoft Edge.

Campus Medius läuft nicht mehr im Internet Explorer. Bitte nutzen Sie die Website in einem der folgenden Webbrowser: Google Chrome (empfohlen), Mozilla Firefox, Apple Safari, Microsoft Edge.